IMMER UP-TO-DATE

Ein Thema interessiert Dich ganz besonders? Hier kannst Du unsere Beiträge filtern.

Inspiration Corner

Über den eigenen Tellerrand schauen: Es gibt so viele gute Initiativen

Inspiration

Unser finanzieller Handabdruck zählt: Im Interview mit Cooler Future

In unserer letzten Challenge geht es um die Vergrößerung des eigenen klimapositiven Handabdrucks - also um das 'andere mit auf den Weg nehmen'. Dabei werfen wir auch einen Blick auf unseren finanziellen Handabdruck, schauen genauer was unser Sparen bewirken kann und warum nachhaltige Geldanlagen das Klima schützen können. Dazu haben wir mit dem Gründer Matti Rönkkö des deutsch-finnischen Startup Cooler Future gesprochen. Kapitalismus vs. Nachhaltigkeit? Lest selbst. 

Weiterlesen
Inspiration

Unsere Zero Waste Challenge: Im Gespräch mit Anneliese Bunk

Für unsere Zero Waste Challenge haben wir mal wieder mit einer Expertin aus dem Gebiet gesprochen, die eindrucksvoll und nachvollziehbar Stellung zu unserer "Plastik-Welt" bezogen hat. Aber vor allem gilt wie meistens: Einfach mal anfangen. Aber lest selbst, was Anneliese Bunk als Nachhaltigkeits-Autorin empfiehlt. Sie kam schnell zu dem Entschluss: „Niemand muss Plastik kaufen, man muss nur die Alternativen kennen.“

Weiterlesen
Inspiration

Im Interview mit PRIMAKLIMA e.V.

Mit dieser Beitragsreihe möchten wir Euch unsere ausgewählten Partner unserer Klimaschutzprojekte genauer vorstellen. Wer steckt dahinter, was treibt sie an und wie laufen die Projektunterstützungen ab. Darüber hinaus nehmen wir das Thema Kompensation einmal genauer unter die Lupe und zeigen Euch warum der Beitrag einer und eines Einzelnen zählt. Nun geht es weiter mit PRIMAKLIMA e.V. Dazu haben wir mit Geschäftsführerin und Vorstandsvorsitzenden Dr. Henriette Lachenit gesprochen.

Weiterlesen
Inspiration

Interview: Welche Chancen bietet Pflanzenkohle für den Klimaschutz?

Pflanzenkohle kennen und nutzen wir alle: zum Grillen. Pflanzenkohle kann aber viel mehr als Würstchen verkohlen. Wird die Kohle nicht verbrannt, sondern z.B. in der Landwirtschaft zur Bodenverbesserung angewendet, oder dauerhaft in Baumaterialien gebunden, kann CO2 „zurückgeholt“ und über viele Jahrzehnte gebunden werden („negative CO2-Emissionen“). Wir schauen deshalb genauer hin: Ist Pflanzenkohle gleich Pflanzenkohle? Welche Voraussetzungen müssen für einen Klimanutzen erfüllt sein? Wie kann Qualität sichergestellt werden? Und was hat es mit den „Wunderversprechen“ von Terra Preta auf sich? Hierzu sprachen wir mit Dr. Susanne Veser, Vorsitzende des Fachverbands Pflanzenkohle, und Dr. Hannes Junginger-Gestrich, Geschäftsführer von carbonfuture.

Weiterlesen
Inspiration

Gastbeitrag: Die COP Konferenz - Worum es geht und warum sie so wichtig ist

Was ist COP? Was sind Treibhausgase? Warum ist 1,5°C wichtig? 
1992 versammelten sich 2.400 NGOs und zivilgesellschaftliche Organisationen zusammen mit 172 Ländern, 116 Präsident*innen und Premierminister*innen in Rio de Janeiro zum Erdgipfel, um über die jüngsten Warnungen der Wissenschaftler*innen zum Klimawandel zu diskutieren.
Sie hatten ein Ziel: Die Reduzierung der Treibhausgase (THG). Unser Gastbeitrag, geschrieben von der türkischen Journalistin, Umweltrechtlerin und Klimaaktivistin Burcu Genç, beschäftigt sich mit allen Begriffen des Klimaschutzes und versucht, die wichtigsten Fragen des Klimaschutzes zu beantworten. 

Weiterlesen
Inspiration

Ein Interview der Klimawette mit dem Philosophen Prof. Bernward Gesang

Der oder die Einzelne kann viel tun, um CO2 einzusparen. Aber was sollen wir tun? Und wann haben wir „genug“ persönlich getan? Der Philosoph Prof. Bernward Gesang kommt zu einem für viele vielleicht überraschenden Ergebnis: Wir sollten v.a. spenden. Rund 4 % unseres Einkommens und 1 % unserer Zeit. Denn Spenden seien die wirkungsvollsten Maßnahme, die Einzelne zum Klimaschutz beisteuern könnten. Wir haben genauer nachgefragt und uns mit dem an der Universität Mannheim lehrenden Philosophen über sein neustes Buch „Mit kühlem Kopf: Über den Nutzen der Philosophie für die Klimadebatte“ unterhalten.

Weiterlesen
Inspiration

Unsere Minimalismus-Challenge: Interview mit Max Green

Minimalismus kann in verschiedene Wege gedacht und gestaltet werden. Es gibt da kein falsch oder richtig, es muss sich einfach gut anfühlen. Dieser Meinung ist auch Max Green, und er muss es wissen: Denn der Weg, der sich für ihn und seine Familie richtig anfühlt, ist in einem Tiny House zu leben. Klingt verrückt? Ist es gar nicht, zumindestens nicht, wenn Max es dir erklärt.

Weiterlesen
Inspiration

Im Interview mit Golfstrom

In unserem Interview mit Caspar Bayer, Mit-Gründer von Golfstrom, wollten wir wissen was jede und jeder Einzelne konkret tun kann, um alleine und kollektiv einen Beitrag zur Energie- bzw. Klimawende zu leisten und warum es sich heute so richtig lohnt in Solar-Energie zu investieren. Kann Solar-Enegie sogar die Welt retten? Lest selbst!

Weiterlesen
Inspiration

Unsere Minimalismus-Challenge: Im Gespräch mit Dr. Erlijn van Genuchten

Der minimalistische Lebensstil hält uns weiter im Bann, nicht nur weil wir Euch und uns mit diesem Konzept aktuell challengen, sondern auch weil wir dadurch auch unseren CO2-Fußabdruck reduzieren können. Wieso das so ist und was das auch noch für positive Folgen für Themen wie Müll und Geld hat, haben wir im Interview mit Dr. Erlijn van Genuchten herausgefunden.

Weiterlesen
Inspiration

Unsere Minimalismus-Challenge: Interview mit Verena Schürmann

Minimalistisch zu leben bedeutet nicht nur leichter durchs Leben zu gehen oder ein aufgeräumteres zu Hause zu haben - es kommt auch dem Klima zugute! Den Auftakt in unserer Minimalismus-Challenge macht unser Interview mit Minimalismus Coach Verena Schürmann. Sie weiß was hilft, wenn man sich von Dingen erdrückt füht und einfach wieder zurück zum Wesentlichen möchte oder aber einen Teil zum Umweltschutz beitragen möchte durch sein eigenes Verhalten. 

Weiterlesen