Lokal handeln?

Lokal wetten!


Klimawetten vor Ort

Mit CO2-Avatar und CO2-Städteliga einfach loslegen

  • Wetten, dass wir in unserer Gemeinde bis zum 1. November 2021 mindestens 1,5 Prozent der Einwohner*innen dazu bewegen, das diesjährige Einsparziel gemäß dem Pariser Klimaschutzabkommen zu erreichen: 1 Tonne CO2-Einsparung pro Einwohner*in!

Für die kommunalen Klimawetten erfassen und bewerten wir eingespartes CO2 aus Alltagsmaßnahmen mit unserem CO2-Avatar sowie Spenden für wirkungsvolle Klimaschutzprojekte über die Klimawettenseite mit den jeweiligen Postleitzahlen.

Einfache Tools und Vorlagen

Mit der kommunalen Klimawette habt Ihr einen einfachen & leicht ausbaubaren Kommunikationsanlass über den Sommer, der Lust macht auf mehr Klimaschutz.  Es braucht nur einen oder mehrere „Wettpat*innen“ für die Kommune, am besten noch einen Wetteinsatz und schon kann es losgehen. 

Infoabend am Donnerstag, 20. Mai 2021, um 19.30 Uhr: "Eine kommunale Klimawette starten". Anmeldung erfolgt über dieses Formular. Der Link zur Veranstaltung wird auch am 20.05. an dieser Stelle verfügbar sein.

Diese Vorlagen und Tools sollen Euch als Unterstützung bei der Initiierung Eurer kommunalen Klimawette dienen:

 

Diese Städte sind dabei.

Den Tapferen hilft das Glück! Diese Städte stellen sich der Herausforderung und haben bereits eine eigene kommunale Klimawette ausgerufen. Den Spielstand seht Ihr in der CO2-Städteliga.

Kommune

Wettpat*innen

Wettziel & Wetteinsatz

Aachen

Bürgerstiftung Lebensraum Aachen; Eine Welt Forum Aachen; Regionale Resilienz Aachen; Runder Tisch Klimanotstand Aachen; Bürgerinitiative Luisenhöfe Aachen; Klimaentscheid Aachen; Scientists for Future Aachen 

Wettziel: 3.000 eingesparte Tonnen CO2 

Wetteinsatz: folgt

Haan

Gartenstadt Haan; Bürgermeisterin Frau Dr. Warnecke; Klimaschutzmanagerin Frau Müller; AG Natur und Umwelt e.V. Haan (AGNU); Fridays For Future Ortsgruppe Haan

Wettziel: 456 Einwohner*innen/ 456 eingesparte Tonnen CO2 

Wetteinsatz: Wenn wir das Ziel erreichen, verlosen wir unter allen Teilnehmer*innen zehn Klimaschutz-Überraschungspäckchen.