Schön!

Dass Du uns kennenlernen willst!

WER WIR SIND

Mit der KLIMAWETTE möchten wir mindestens 1 Million Menschen gewinnen, die mit uns ein Zeichen setzen: Wir brauchen besseren Klimaschutz! Zusätzlich sparen wir gemeinsam 1 Million Tonnen CO2, um zu zeigen: Wir gehen selbst den ersten Schritt. Wir machen’s jetzt einfach. Gemeinsam! Damit wir die KLIMAWETTE überhaupt starten konnten, haben wir unsere Idee konkretisiert und unser Feuer auch in anderen geweckt. 

RÜCKENDECKUNG: Der Schirmherr

„Solche Initiativen benötigen wir. Initiativen, die Mut machen, die uns zum Handeln bringen. Schließlich müssen wir beim Klimaschutz alle noch mehr tun. Die Staatengemeinschaft, Deutschland, die Unternehmen ebenso wie die Bürgerinnen und Bürger.“ 

(Prof. Dirk Messner, Umweltbundesamt)

Prof. Dirk Messner

Präsident Umweltbundesamt

www.umweltbundesamt.de

TRÄGER & ORGANISATION: 3 Fürs Klima e.V.

Im Februar 2020 haben wir den Verein „3 fürs Klima“ gegründet. Wir wollen nicht bis 2050 warten. Wir wollen heute schon klimaneutral leben und damit der Politik vorausgehen. Das Paris-Ziel heute schon auf individueller Ebene erreichen. Mit dem Dreiklang fürs Klima: Den eigenen Fußabdruck reduzieren, den Rest kompensieren und den persönlichen Handabdruck, d.h. das gesellschaftliche Wirken, vergrößern. Z.B. durch die KLIMAWETTE. Ohne langes Diskutieren. Wir machen’s jetzt einfach!

Dr. Michael Bilharz

Vorstandssprecher
3 Fürs Klima e.V.

www.3fuersklima.de

Sandrine Hinrichs

Vorstandssprecherin
3 Fürs Klima e.V.

www.3fuersklima.de

Chiara Brendel

Vorstandsmitglied
3 Fürs Klima e.V.

www.3fuersklima.de

Cathérine Lehmann

Vorstandsmitglied
3 Fürs Klima e.V.

www.3fuersklima.de

Andrea Kostrowski

Kampagnenleitung der Klimawette
3 Fürs Klima e.V.

www.3fuersklima.de

PARTNER & ORGANISATION: FindingSustainia

Das Think & Action Lab FindingSustainia ist ein Projekt des Think Tank 30 der Deutschen Gesellschaft Club of Rome. Die Gründerinnen Santa und Anna sind Teil der KLIMAWETTE. FindingSustainia begann bereits 2014, Challenges rund um das Thema Nachhaltigkeit zu organisieren – und erreichte von Mal zu Mal mehr Menschen. Santa und Anna „Meyer & Meyer“ berichteten dabei nicht nur von ihren Selbstversuchen, sondern befragten und interviewten Experten zu Hintergründen und praktischen Umsetzungsmöglichkeiten. 2017 gewannen sie den GLS-Blog Award als bester deutscher Nachhaltigkeits-Blog.

Santa Meyer Nandi

Gründerin Finding Sustania

www.findingsustania.org

Anna Katharina Meyer

Think Tank 30 des Club of Rome Deutschland

www.thinktank30.de

BERATUNG & KONTROLLE: Fachbeirat

Der Fachbeirat der KLIMAWETTE berät uns dabei, das Wettziel zu erreichen: 1 Million Tonnen CO2-Minderung durch 1 Million Menschen bis zur Klimakonferenz 2021 in Glasgow. Er sorgt dafür, dass wir unsere Mittel sparsam und dem Wettziel dienlich einsetzen. Die Spenden landen auf einem treuhänderisch verwalteten Konto, über das nur mit Billigung des Fachbeirats der KLIMAWETTE verfügt werden kann. Die Spenden werden direkt an die Anbieter der ausgewählten Klimaschutzprojekte weitergeleitet, abzüglich höchstens 10 % für die Finanzierung der KLIMAWETTE und externen Kosten wie Buchungsgebühren. Den Finanzierungsanteil der Kampagne wollen wir kontinuierlich verringern. Der Restbetrag, der nach Abschluss der Kampagne nicht mehr für die weitere Finanzierung benötigt wird, wird gleichmäßig auf die Klimaschutzprojekte aufgeteilt.

Prof. Dr. Christian Thorun

(Vorsitzender)
ConPolicy – Institut für Verbraucherpolitik

www.conpolicy.de

Marieluise Hoppenbrock

(stellv. Vorsitzende)
Senatsverwaltung Berlin

https://www.berlin.de/sen/energie/energie/erneuerbare-energien/

Prof. Dr. Rainer Grießhammer

Universität Freiburg

www.klimaretten.org

Dagmar Bottenbruch

DC&F Capital Partners

www.dcf-capital.com

Gabriele C. Klug

stellv. Vorsitzende, Geschäftsführung Grüner Wirtschaftsdialog e.V.

www.gruener-wirtschaftsdialog.de

Prof. Dr.-Ing. Dr. Christian Berg

u.a. Deutsche Gesellschaft Club of Rome

www.christianberg.net

Wolfgang Brückner

Geschäftsführer Carbonbay GmbH & Co.KG

www.carbonbay.com

STARTFINANZIERUNG: Wettpat*innen

Unsere Wettpat*innen ermöglichen den Start der Wette. Wir haben uns nahestehende Personen nach einem Kredit als Startkapital für die KLIMAWETTE gefragt. Diese Menschen haben gesagt: „Wir machen’s jetzt einfach!“ und sind zu Wettpat*innen geworden. Sie geben uns den nötigen finanziellen Spielraum und machen uns Mut. Wir danken unseren Wettpat*innen für ihr Engagement und Vertrauen.

Sebastian Metzger

co2online gGmbh

Prof. Dr. Monika Eigenstetter

Hochschule Niederrhein A.U.G.E-Institut

Sabine Sobola

Paluka Sobola Loibl & Partner Rechtsanwälte mbB

Team Klima-Kollekte

Kirchlicher Kompensationsfonds gGmbH

ANNA FUCHS-MERTENS & RALF-PETER FUCHS

Kirchenmusikerin, Superintendent

 

Johannes Bilharz

Münchner Baumkletterschule, Freeworker

Dr. Regina Schwegler

Umweltökonomin bei Infras (Zürich)

Dr. Constanze Adolf

Lumenion  GmbH

Prof. Dr. Ingela Tietze

INEC – Institute for Industrial Ecology Hochschule Pforzheim

Prof. Dr. Franz Dietrich

Paris School of Economics & CNRS/Centre d’Economie de la Sorbonne

Georg Schürmann

Geschäftsleiter Triodos Bank N.V. Deutschland

Dr. Odette Deuber

DO Climate GmbH

Team Fairventures

fairventures worldwide

 

Team "Myclimate"

myclimate Deutschland gGmbH

Nils Müller

Vorstand Greenpeace Energy eG

Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher

Forschungsinstitut für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n)

Team C.Gerhardt

C. Gerhardt GmbH & Co. KG

Sebastian Sladek

EWS Elektrizitätswerke Schönau eG

Stephan Schunkert

KlimAktiv gGmbH

Prof. Dr. Florian Schindler

Beuth University Berlin

Bettina Schuler-Kargoll

Geschäftsführerin bei Schuler Rohstoff GmbH

Ulrich Lenz

Vorstand OSTWIND AG, Regensburg

Gisela Wendling-Lenz

Vorständin OSTWIND AG, Regensburg

KOMMUNIKATION: tippingpoints

Unsere Agentur für den Erfolg unserer Kommunikation: tippingpoints. tippingpoints [Kipppunkte] – das sind entscheidende Momente, in denen Entwicklungen neue Wege nehmen. Seit 2012 findet tippingpoints diese Wendepunkte, um Menschen zum nachhaltigen Handeln zu bewegen. Sie sagen über sich selbst: "Wir verstehen Nachhaltigkeit. Wir begreifen die Komplexität der Themen wie Artenvielfalt, Umwelt- und Klimaschutz oder die Dekarbonisierung der Mobilität. Das leben wir auch selbst. Wir fahren mit dem Fahrrad zur Arbeit, nutzen für Reisen die Bahn und freuen uns immer über Fairtrade-Kaffee, der uns wach für noch mehr gute Ideen hält."

Michael Adler

Geschäftsführer tippingpoints

www.tippingpoints.de

Alina Plein

Projektleiterin, Grafikdesignerin

www.tippingpoints.de

Konstantin Purschke

Projektleiter, Konzepter

www.tippingpoints.de

PROGRAMMIERUNG: zwo3

Webentwickler seit 2000 mit Schwerpunkt in den Bereichen Klimaschutz, Nachhaltigkeit und Mobilitätswende.
Und machen nicht nur für 3 fürs Klima einen auf TYPO3.

Gregor Agnes

Autofreier Webentwickler

www.zwo3.de

Markus Cousin

Autofreier Webentwickler

www.zwo3.de

 

VERBREITUNG: Kooperationspartner

Viele Menschen und Organisationen setzen sich seit vielen Jahren und Jahrzehnten für mehr Klimaschutz ein. Wir sind dabei, sie zu fragen, ob sie uns unterstützen wollen. Ob sie die KLIMAWETTE verbreiten. Und so ein Netz spannen für noch mehr, noch wirksameren Klimaschutz. Für ein starkes politisches Signal an die verhandelnden Staaten in Glasgow. Die folgenden Organisationen haben schon geantwortet: „Wir machen’s jetzt einfach.“

Omas for future

www.omasforfuture.de

 

#climatechallenge

www.climatechallenge.cc

Klimaaktionsbündnis Freiburg e.V. 

www.klimaaktionsbuendnis-freiburg.de

Leben im Einklang mit der Natur e.V.

www.lebenimeinklangmit
dernatur.de

Klima-Pakt Karlsruhe

www.klima-pakt.org

UnternehmensGrün

www.unternehmensgruen.org

Netzwerk Klimaherbst e.V.

www.klimaherbst.de

Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens

www.evlks.de