News

Eure kommunale Klimaschutz-Wette

Klimaschutz geht auch sportlich!

Startet mit der Klimawette und dem CO2COMPASS am 5. Mai 2021, dem deutschen Erdüberlastungstag, oder auch etwas später Eure kommunale Klimawette. Es geht darum, möglichst viele Teilnehmer*innen aus Eurer Stadt zu gewinnen, die bis zum 1. November 2021, dem Beginn der Weltklimakonferenz in Glasgow, mindestens eine Tonne CO2 einsparen.

Für die Wette erfassen wir solidarische Kompensationen und Einsparungen durch 20 einfache und wirkungsvolle persönliche Schritte im Alltag. Unternehmen können in die Städtewette auch individuelle Maßnahmen einbringen.

Mit dem spielerischen Wettformat schafft Ihr einen Kommunikationsanlass, der Lust macht auf mehr Klimaschutz, der Raum schafft für motivierende Öffentlichkeitsarbeit mit und für Bürger*innen. Unser Motto: „Klimaschutz JETZT: Der Einzelne zählt doppelt – WETTEN?!“

Erstellt Euer kommunales Wettversprechen!

Egal wer in Eurer Stadt den Klimaschutz treibt. Ob Fridays for Future, Parents oder Omas for Future, innovative Unternehmen oder das Stadtoberhaupt höchstpersönlich: Einer hat den „Wetthut“ auf und „schlägt in die Wette ein“:

  • „Wetten, dass Ihr es im Zeitraum vom 5. Mai 2021, dem deutschen Erdüberlastungstag, bis zum 1. November 2021, dem Beginn der Weltklimakonferenz in Glasgow, schafft, mindestens 1,5 Prozent Eurer Einwohner*innen dazu zu bewegen, das diesjährige Einsparziel gemäß dem Pariser Klimaschutzabkommen zu erreichen: 1 Tonne CO2-Einsparung pro Einwohner*in!“

Alle weiteren Informationen über Wettverlauf, den Zeitraum sowie den Wetteinsatz findet Ihr in diesem Flyer (Download).

Weitere Informationen zur Web-App von CO2COMPASS, die Euch dabei unterstützt, Euren persönlichen CO2-Fußabdruck zu reduzieren, findet ihr hier.

Infoabend am Donnerstag, 20. Mai 2021, um 19.30 Uhr: "Eine kommunale Klimawette starten". Anmeldung per Mail an andrea@dieklimawette.de. Der Link zur Veranstaltung wird auch am 20.05. an dieser Stelle verfügbar sein.

Stand: 27.04.2021