IMMER UP-TO-DATE

Ein Thema interessiert Dich ganz besonders? Hier kannst Du unsere Beiträge filtern.

Klimawette Aktuell

Unsere neuesten Beiträge aus den Kategorien News, Challenges und Inspiration

News

Auftakttour der Klimawette – #Pariszielerreichen

Seit Anfang des Jahres laufen die Planungen für die Klimawette. Zweimal musste der Start verschoben werden. Und dann war er plötzlich da, der Tag, an dem es kein Zurück mehr gab für diese wahnsinnige Idee 1 Million Menschen zu gewinnen, die ein Zeichen für besseren Klimaschutz setzen wollen. Ein ständiges auf und ab der Gefühle: Können wir das schaffen? Machen wir es wirklich wahr? Und was braucht es alles, um unser Wettziel zu erreichen? Wir haben gesagt: Wir machen’s jetzt einfach. Und „wir“ sind keine „alten Hasen“, gestandene „Campaigning-Vollblutprofis“. Nein, viel eher Vollblut-Idealisten mit einem sehr klaren Ziel vor Augen: Klimaschutz gehört auf die Agenda! Und nur wenn wir viele sind, können wir den Schalter umlegen. Hier unser Rückblick auf  unsere große Auftakttour von Dessau nach Paris. Inklusive Blick hinter die Kulissen.

Weiterlesen

Zu Beginn: Unsere Bilanz-Challenge

Von wo aus starten wir?

Bilanz

Zu Beginn: Unsere Bilanzchallenge

Wir freuen uns riesig, dass ihr euch mit uns auf das Abenteuer einlasst, klimafreundlicher zu leben. Und hier direkt unser Versprechen zum Auftakt: Das wird nicht kompliziert und freudlos. Nein, das wird großartig! Gemeinsam machen wir uns auf den Weg und ihr werdet schnell merken, dass ein nachhaltiger Alltag keineswegs nur in Verzicht besteht. Er fühlt sich einfach besser an. Starten wir im November aber erst einmal mit einer Bestandsaufnahme. Unserer Bilanz! Los geht's. 

So ungefähr verbraucht ein/e Durchschnittsdeutsche/r 11 Tonnen CO2 im Jahr. Das gibt uns vielleicht schon den ersten Hinweis darauf, wieviel eine Tonne CO2 wirklich ist. Also ungefähr das, was wir im Monat so raushauen. Oft unbedacht, genauso oft auch unausweichlich? Was wir mit unserer ersten Monatschallenge erreichen wollen: ein wenig Reflexion. Ein Blick auf das eigene Leben, die eigenen Bedürfnisse. Keine langweiligen Rechenexempel, keine Angst. Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam unseren Blick zu schärfen.

Weiterlesen
Inspiration

Interview mit Michael Bilharz

Michael Bilharz ist im Umweltbundesamt Experte für nachhaltigen Konsum und Gründer des Trägervereins 3 fürs Klima. Michael war schon immer ein gewisses Phänomen für uns, den Anna und ich vor allem über den UBA-Rechner und aus ein paar YouTube-Videos kannten. Und dann war da auf einmal diese Email von Michael, der mit uns und FindingSustainia gemeinsam Sache machen wollte. Blitzschnell begeisterte er uns für die Klimawette, aber das ist eine andere Geschichte. Heute befrage ich Michael einfach mal ein bisschen zu sich selber.

Weiterlesen

News

Neuigkeiten, Interviews, Hintergründe

News

Das Klimawette-Team – ein emotionaler Blick hinter die Kulissen des Auftakts

Seit Anfang diesen Jahres arbeiten wir mit unserem wachsenden Team an der Klimawette.  
Ideengeber Michael Bilharz und Sandrine Hinrichs, Sprecherin des Vereins “3 fürs Klima” bildeten zusammen mit Santa und Anna alias "Meyer&Meyer", Gründerinnen von FindingSustainia, das Kernteam. Kurze Zeit später folgten Chiara Brendel und Cathérine Lehmann. Ganz aktuell können wir stolz verkünden, dass auch Andrea Kostrowski und Rishikesh Thapa mit an Board sind, aber in diesem Beitrag geht es um den Auftakt der Klimawette Mitte September. Und um unsere Vorbereitungen und Gefühle.  

Weiterlesen
News

Auftakttour der Klimawette – #Pariszielerreichen

Seit Anfang des Jahres laufen die Planungen für die Klimawette. Zweimal musste der Start verschoben werden. Und dann war er plötzlich da, der Tag, an dem es kein Zurück mehr gab für diese wahnsinnige Idee 1 Million Menschen zu gewinnen, die ein Zeichen für besseren Klimaschutz setzen wollen. Ein ständiges auf und ab der Gefühle: Können wir das schaffen? Machen wir es wirklich wahr? Und was braucht es alles, um unser Wettziel zu erreichen? Wir haben gesagt: Wir machen’s jetzt einfach. Und „wir“ sind keine „alten Hasen“, gestandene „Campaigning-Vollblutprofis“. Nein, viel eher Vollblut-Idealisten mit einem sehr klaren Ziel vor Augen: Klimaschutz gehört auf die Agenda! Und nur wenn wir viele sind, können wir den Schalter umlegen. Hier unser Rückblick auf  unsere große Auftakttour von Dessau nach Paris. Inklusive Blick hinter die Kulissen.

Weiterlesen

CO2-Challenges

Verändere Deinen Alltag mit Santa & Anna

Gemeinsam wachsen

Du suchst noch mehr CO2-Herausforderungen? Mache mit bei unseren CO2-Challenges mit Santa & Anna. Denn Klimaschutz ist auch eine Frage der inneren Einstellung, des persönlichen Wohlbefindens und des Verlassens eingefahrener Routinen. Sei dabei und lass Dich von Annas und Santas Challenge-Erfahrung inspirieren. Vielleicht hast Du danach auch Lust auf eine?

Zu Beginn: Unsere Bilanz-Challenge

Von wo aus starten wir?

Challenge ansehen

Zu Beginn: Unsere Bilanzchallenge

Wir freuen uns riesig, dass ihr euch mit uns auf das Abenteuer einlasst, klimafreundlicher zu leben. Und hier direkt unser Versprechen zum Auftakt: Das wird nicht kompliziert und freudlos. Nein, das wird großartig! Gemeinsam machen wir uns auf den Weg und ihr werdet schnell merken, dass ein nachhaltiger Alltag keineswegs nur in Verzicht besteht. Er fühlt sich einfach besser an. Starten wir im November aber erst einmal mit einer Bestandsaufnahme. Unserer Bilanz! Los geht's. 

So ungefähr verbraucht ein/e Durchschnittsdeutsche/r 11 Tonnen CO2 im Jahr. Das gibt uns vielleicht schon den ersten Hinweis darauf, wieviel eine Tonne CO2 wirklich ist. Also ungefähr das, was wir im Monat so raushauen. Oft unbedacht, genauso oft auch unausweichlich? Was wir mit unserer ersten Monatschallenge erreichen wollen: ein wenig Reflexion. Ein Blick auf das eigene Leben, die eigenen Bedürfnisse. Keine langweiligen Rechenexempel, keine Angst. Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam unseren Blick zu schärfen.

Juchu, ich bin dabei!

Reisen

mit gutem Gewissen

Challenge ansehen

Reisen-Challenge: Mit gutem Gewissen

Die Welt ist so schön. Und klein geworden. Wir kommen überall hin. Dank Flugzeug. Und verursachen dadurch viele CO2-Emissionen. Der Traum von einsamen Inseln und unberührter Natur ist Schnee von gestern. Geheimtipps dank Instagram längst überlaufen. Wage deshalb mit uns 4 Wochen lang die „Unterwegs-Challenge“ und stelle Dich der Herausforderung. Wie kommen wir aus dem „schneller, höher, weiter" heraus? Wie schaffen wir mehr „Tiefgang“ beim Reisen? Wie bekommen wir Erholung und Entspannung ohne große CO2-Emissionen hin? Wie schläft es sich auf „fremden Sofas“? Gibt es Abenteuer vor der Haustüre? 

Mach mit! Die Reise-Challenge beginnt am 1. Dezember. Schau einfach rein und mach mit. Wir freuen uns auf dich. 

Ernährung

Du bist, was Du isst

Challenge ansehen

Ernährung: Du bist, was Du isst!

Wir essen täglich. Viele leckere Dinge. Schlechtes Essen schlägt uns auf den Magen, leckeres Essen bringt uns in Hochstimmung. Und eigentlich immer reden wir gerne darüber, über unser Essen. Unser Essen ist aber auch eng verknüpft mit Umweltverschmutzung, Klimawandel, Artensterben, Tierquälerei und unfairen Arbeitsbedingungen. Gutes Essen ist deshalb mehr als nur Geschmackssache. Für eine faire, ökologische, wertschätzende und solidarische Landwirtschaft können wir uns am Esstisch stark machen – und das nicht nur mit Worten. Wage mit uns 4 Wochen lang die „Ernährungs-Challenge“ und stelle Dich der Herausforderung. Was ist gutes Essen? Wie regional kann es sein? Muss alles verpackt sein? Ist Soja nur was für Kühe?

Mach mit - diese Challenge ist für Januar 2021 geplant! Wir freuen uns, wenn du dabei bist.  

Zu Beginn: Unsere Bilanzchallenge

Wir freuen uns riesig, dass ihr euch mit uns auf das Abenteuer einlasst, klimafreundlicher zu leben. Und hier direkt unser Versprechen zum Auftakt: Das wird nicht kompliziert und freudlos. Nein, das wird großartig! Gemeinsam machen wir uns auf den Weg und ihr werdet schnell merken, dass ein nachhaltiger Alltag keineswegs nur in Verzicht besteht. Er fühlt sich einfach besser an. Starten wir im November aber erst einmal mit einer Bestandsaufnahme. Unserer Bilanz! Los geht's. 

So ungefähr verbraucht ein/e Durchschnittsdeutsche/r 11 Tonnen CO2 im Jahr. Das gibt uns vielleicht schon den ersten Hinweis darauf, wieviel eine Tonne CO2 wirklich ist. Also ungefähr das, was wir im Monat so raushauen. Oft unbedacht, genauso oft auch unausweichlich? Was wir mit unserer ersten Monatschallenge erreichen wollen: ein wenig Reflexion. Ein Blick auf das eigene Leben, die eigenen Bedürfnisse. Keine langweiligen Rechenexempel, keine Angst. Wir freuen uns darauf, mit euch gemeinsam unseren Blick zu schärfen.

Juchu, ich bin dabei!

Reisen-Challenge: Mit gutem Gewissen

Die Welt ist so schön. Und klein geworden. Wir kommen überall hin. Dank Flugzeug. Und verursachen dadurch viele CO2-Emissionen. Der Traum von einsamen Inseln und unberührter Natur ist Schnee von gestern. Geheimtipps dank Instagram längst überlaufen. Wage deshalb mit uns 4 Wochen lang die „Unterwegs-Challenge“ und stelle Dich der Herausforderung. Wie kommen wir aus dem „schneller, höher, weiter" heraus? Wie schaffen wir mehr „Tiefgang“ beim Reisen? Wie bekommen wir Erholung und Entspannung ohne große CO2-Emissionen hin? Wie schläft es sich auf „fremden Sofas“? Gibt es Abenteuer vor der Haustüre? 

Mach mit! Die Reise-Challenge beginnt am 1. Dezember. Schau einfach rein und mach mit. Wir freuen uns auf dich. 

Ernährung: Du bist, was Du isst!

Wir essen täglich. Viele leckere Dinge. Schlechtes Essen schlägt uns auf den Magen, leckeres Essen bringt uns in Hochstimmung. Und eigentlich immer reden wir gerne darüber, über unser Essen. Unser Essen ist aber auch eng verknüpft mit Umweltverschmutzung, Klimawandel, Artensterben, Tierquälerei und unfairen Arbeitsbedingungen. Gutes Essen ist deshalb mehr als nur Geschmackssache. Für eine faire, ökologische, wertschätzende und solidarische Landwirtschaft können wir uns am Esstisch stark machen – und das nicht nur mit Worten. Wage mit uns 4 Wochen lang die „Ernährungs-Challenge“ und stelle Dich der Herausforderung. Was ist gutes Essen? Wie regional kann es sein? Muss alles verpackt sein? Ist Soja nur was für Kühe?

Mach mit - diese Challenge ist für Januar 2021 geplant! Wir freuen uns, wenn du dabei bist.  

Inspiration Corner

Über den eigenen Tellerrand schauen – Es gibt so viele gute Initiativen

Inspiration

Interview mit Michael Bilharz

Michael Bilharz ist im Umweltbundesamt Experte für nachhaltigen Konsum und Gründer des Trägervereins 3 fürs Klima. Michael war schon immer ein gewisses Phänomen für uns, den Anna und ich vor allem über den UBA-Rechner und aus ein paar YouTube-Videos kannten. Und dann war da auf einmal diese Email von Michael, der mit uns und FindingSustainia gemeinsam Sache machen wollte. Blitzschnell begeisterte er uns für die Klimawette, aber das ist eine andere Geschichte. Heute befrage ich Michael einfach mal ein bisschen zu sich selber.

Weiterlesen
Inspiration

Interview mit Sandrine Hinrichs

Sandrine ist eine junge Psychologin, die sich im Trägerverein der Klimawette 3 fürs Klima als Sprecherin für besseren Klimaschutz einsetzt. Ich habe sie im Klimawette-Team kennen und schätzen gelernt als engagierte, analytisch begabte und strukturierte junge Frau. Ich gebe zu, mir fällt das auf, weil ich mir da auch eine Scheibe abschneiden könnte. Und wer sagt, die jungen Leute hängen viel zu sehr an den sozialen Medien? Take this: Sandrine hat keinen einzigen Social Media Account.

Weiterlesen
Inspiration

Interview mit Michael Adler

Lieber Michael, als wir über die ersten Interviewpartner für unseren Klimawette-Blog sprachen, warst Du direkt unser aller Favorit. Michael B. gab das ultimative Argument: „Weil Du schon so lange und authentisch szeneneinschlägig bist". Deshalb und aus vielen anderen Gründen freut es uns natürlich, mit Tippingpoints gemeinsame Sache für die Klimawette zu machen.

Weiterlesen
Inspiration

Interview mit Santa Meyer-Nandi

Santa ist Umwelt-Juristin und wurde mit Anna zu den besten Nachhaltigkeits-Bloggern für ihr gemeinsames Projekt FindingSustainia gewählt. Sie ist Beraterin und Speakerin zu nachhaltigen Themen wie auch New Work und Wellbeing. Zusammen mit Anna ist Santa auch im Think Tank 30 des deutschen Club of Rome, wie auch Teil der Liste #Nachhaltige100 der Triodos Bank. Santa ist im Kernteam der Klimawette.

Weiterlesen
Inspiration

Interview mit Chiara Brendel

Heute stelle ich Euch Miss Chiara vor, die seit neuestem auch in unserem Klimawetten-Team ist. Chiara Brendel ist 22 Jahre jung und Studentin der Angewandten VWL in Osnabrück. Chiara beschäftigt sich auch gerne mit Design. So stammen die Website des Vereins 3 fürs Klima und einige Werbeflyer der Klimawette aus ihrer genialen Feder.

 

 

Weiterlesen